EnglischDeutschEnglisch
Sie befinden sich hier: 

Erntebericht 2019

Nach einem Winter, der ein wenig nasser war, startete das Frühjahr sehr warm und im Juni / Juli rollte eine Hitzewelle nach der anderen durch das Moseltal. Da zeigte sich dann, dass der alte Rebbestand deutlich besser mit Trockenstress umgehen kann. Rund zehn Tage später als in 2018 konnten wir mit der Lese beginnen. Trotz hoher Mostgewichte blieben die Mostsäuren im Idealbereich. Besser geht es nicht…!

Die Qualität reichte von 87° bis 180° Oechsle und die Säurewerte lagen zwischen 8,1 g/l und 10,9 g/l. Gesunde Trauben für die großen trockenen Weine und eine tolle Reihe an edelsüßen Spitzen aus unsereren VDP.GROSSEN LAGEN SONNENUHR und DOCTOR stehen an der Spitze eines versöhnlichen Jahrgangs.

Mostgewichte:        87° bis 180°

Säuren:                   8,1 g/l bis 10,9 g/l

Lesedauer:             28.09.2019 bis 21.10.2019

Highlights: Hohe Qualitäten aus den GG Flächen, Phantastische edelsüße Rariäten aus den VDP.GROSSEN LAGEN SONNENUHR und DOCTOR.

Fazit: Top Qualitäten bei tollen Säurewerten 

VDP 1Gewaechs EcoStep