EnglischDeutschEnglisch
Sie befinden sich hier: 

Erntebericht 2016

Nach einem warmen Winter brachte der April nochmals kühle Temperaturen. Dadurch kam es zu einem relativ späten Austrieb. Dem folgten ein verregneter Juni und Juli, so dass die Rebblüte sehr verzettelt verlief und in Folge des warmen und feuchten Wetters ein extremer Befall durch Peronospera an der Mittelmosel auftrat.

Durch zeitige Laubarbeit und überproportionalen Engagement beim Pflanzenschutz konnten unsere Reben weitgehend gesund erhalten werden. August und September brachten sonniges Wetter und sorgten für eine gute Rebenentwicklung und für ausreichende Reifung der Trauben. Das Ergebnis waren gesunde und goldgelbe Trauben.

Am 30. November konnten wir bei etwa -7°C 100 L Bernkasteler Badstube Eiswein lesen.

 

Mostgewichte:        70° bis 126°

Säuren:                    7,0 g/l bis 11,0 g/l

Lesedauer:              10.10.2016 bis 31.10.2016

Fazit: Trotz extrem schwieriger Bedingungen im frühen Jahresverlauf und den schlechten Vorzeichen im Sommer konnten wir eine qualitativ wie quantitativ gute Ernte einbringen.

VDP 1Gewaechs EcoStep